Vorurteile

Abgestempelt – Leben in der „Ausländer-Schublade“

15.06.2015

Migranten sind ungebildet. Griechen sind faul. Ausländer sind aggressiv. Vorurteile gibt es viele. Eigentlich weiß jeder, dass man Menschen nicht anhand ihrer Herkunft beurteilen soll. Aber ertappen wir uns nicht selbst immer wieder dabei, wie wir andere in Schubladen stecken? Der griechischstämmige Student Diogenis Panagiotidis wird mit solchen Klischees konfrontiert. Wie falsch man mit vorschnellen Vermutungen liegen kann, zeigte er uns.

Dio in der „Ausländer-Schublade"

Das Video ist eine Gegenüberstellung von Klischees und Realität. Auf humorvolle Art werden gängige Vorurteile auf die Schippe genommen und entkräftet.

Total votes: 276
 

Über die Autoren

Meike Maurer

Crossmedia-Redaktion/ Public Relations
Eingeschrieben seit: Wintersemester 2014/15

Elena Riedlinger

Crossmedia-Redaktion
Eingeschrieben seit: Wintersemester 2014/2015