Inklusionsklassen

Das neue Miteinander

07.01.2016

Langsameres Tempo oder Bereicherung? Langeweile oder selbstverständliches gemeinsames Lernen? Seitdem das neue Inklusionsgesetz in Kraft getreten ist, fragen sich sowohl Eltern als auch Lehrer, wie der zukünftige Schulalltag in Inklusionsklassen aussehen wird. Motion hat die Klasse 2a einer Stuttgarter Grundschule begleitet und nachgehakt, wie sich der Unterrichtsalltag verändert hat.

Gruppenarbeit in der 2a. Sebastian hilft seiner Sitznachbarin. Foto: Claudia Bednorz und Alina Engfer

Die 2a – Eine besondere Klasse

In den letzten Jahren gab es oft Streitigkeiten, wenn Eltern ihre Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Regelschulen einschulen wollten. Das gehört nun der Vergangenheit an. Am 15. Juli 2015 trat in Baden- Württemberg das neue Inklusionsgesetz in Kraft. Wir haben eine Inklusionsklasse einer Stuttgarter Grundschule begleitet und geschaut, wie sich der Unterrichtsalltag verändert hat.

Total votes: 327
 

Über die Autoren

Alina Engfer

Crossmedia-Redaktion/ Public Relations
Eingeschrieben seit: Sommersemester 2015

Claudia Bednorz

Crossmedia- Redaktion/ Public Relations
Eingeschrieben seit: Sommersemester 2015