einerseits

Alles hängt vom Blickwinkel ab. Was Du „einerseits“ so siehst ...

Hoch hinaus

Die Welt zu Füßen

Die Welt von oben sehen. Da sein, wo sonst keiner ist. Für das illegale Klettern auf Häuser und Bauwerke hat sich mittlerweile eine eigene Szene herausgebildet. Völlig ungesichert und auf der Jagd nach immer spektakuläreren Aussichten setzen die Anhänger bei den riskanten Aktionen ihr Leben aufs Spiel. Über Roofing – einen Extremsport in gefährlicher Höhe.

» weiterlesen

Müll verfolgen

Nach der Tonne

Ob wir es wollen oder nicht: Müll gehört zu unserem Alltag. Zwar gibt es gerade in Stuttgart viele Möglichkeiten seinen alltäglichen Abfall zu vermeiden. Dennoch, irgendwann landet die Bäckertüte oder der Kaffeebecher in der Tonne. Und dann? Wir sind der Spur unseres Abfalls gefolgt und haben einmal hinter die Kulissen der Abfallwirtschaft geschaut.

» weiterlesen

Profession Hebamme

Zwischen Babybäuchen, Wehen und Mutterglück

Der Arbeitstag einer Hebamme endet nicht selten mit dem Beginn eines neuen Lebens. Es ist ein Job wie kein anderer. Spannend, nervenaufreibend und unersetzlich. Cornelia Queißer, leitende Hebamme im Marienhospital Stuttgart, zeigt, wie die Arbeit im Kreißsaal abläuft.

» weiterlesen

Barfuß-Kult

Auf nackten Sohlen

Egal ob der heiße Asphalt brennt oder der Boden unter seinen bloßen Füßen gefriert – Dominik ist das egal. Für ihn ist das Leben ohne Schuhe einfacher.

» weiterlesen

Leistungsdruck

Vom Glück des Tüchtigen

Millionen Kinder auf der Welt wollen Fußballprofi werden. Doch nur die wenigsten schaffen es, da der große Traum durch Rückschläge und Verletzungen zu platzen droht, bevor er wirklich beginnen kann.

» weiterlesen

Rettungshunde

Zwischen Notruf und Leckerli

Tagsüber Familienhund, abends unterwegs auf heldenhafter Mission: Sobald der Notruf eingeht, heißt es raus aus dem Körbchen und rein ins Einsatzfahrzeug. Das Ziel? Menschenleben retten! Aber wie wird aus einem Haustier ein Helfer in der Not?

» weiterlesen

Gaming

Eintauchen in neue Welten – Warum spielen wir eigentlich?

„Ein Versuch noch! Wenn es diesmal nicht klappt, lass ich es sein!“ Vor dem Endgegner sitzen und trotz Stunden an Vorbereitung im Game einfach nicht weiterkommen. Aber warum tun wir, die Gamer, uns die ganze Arbeit eigentlich an?

» weiterlesen

Genussmittel

Ein Gläschen in Ehren

Alkohol ist das Schmiermittel unserer Gesellschaft und steht neben Rausch auch für Genuss. Gibt das Umfeld den Konsum vor oder liegt es am Einzelnen? – Ein Selbstversuch

» weiterlesen

Ankommen

Deutschland - meine neue Heimat

Nur wenige Flugstunden voneinander entfernt, aber trotzdem zwei völlig unterschiedliche Welten. Aus der Metropole Moskau zog es die 28-jährige Anna vor zwei Jahren in die baden-württembergische Kleinstadt Sindelfingen – für Ihre große Liebe.

» weiterlesen

Glaube

Verstaubt oder modern? – Christentum 2.0

Kino und Trickfilmworkshops: Events die man normalerweise nicht unmittelbar mit der Kirche verbindet. Doch genau diese will so wieder zeitgemäß werden. Aber wie kann eine Kirche im 21. Jahrhundert Tradition und Neuerungen miteinander vereinen?

» weiterlesen

Kaufsucht

Kauf dir was Schönes, dann geht’s dir besser!

Was für viele eine alltägliche Sache ist, kann einigen zum Verhängnis werden: Einkaufen. Kaufsucht ist eine Krankheit, welche sich schleichend anbahnt und Menschen aus allen Gesellschaftsschichten betreffen kann.

» weiterlesen

Mutter(un)glück

Von der Drogensucht zur Mutterliebe

Januar 2015: Plötzlich schwanger – ungeplant. Keine abgeschlossene Ausbildung, keine langjährige Beziehung und dann noch große Probleme mit sich selbst: Eine Drogensucht und eine Essstörung bestimmten das Leben der 20-jährigen Bea. Doch dann sollte sich alles ändern.

» weiterlesen

Kosmetik

Die Qual der Wahl: Chemie oder lieber Natur pur?

In der Kosmetikbranche geht der Trend immer mehr zu chemiefreier, natürlicher Kosmetik. Die Unterschiede zur konventionellen Kosmetik sind groß, aber was genau macht die Naturkosmetik anders?

» weiterlesen

Arbeiten aus Leidenschaft

Wenn Arbeit beflügelt

Sie schlummert in uns allen. Die Frage ist: Füttern wir sie, bis sie groß wird und lassen sie dann frei? Oder halten wir sie unser Leben lang klein und versteckt? Buchbinderin Meike Lehmann hat sie frei gelassen – ihre Leidenschaft. Sie lebt sie, mit all ihren Folgen.

» weiterlesen

Technik in der DJ-Szene

Zwischen Rillen und Codes

Analoge Technik ist im Trend: Teenager fotografieren mit Polaroid-Kameras und die Hipster kaufen wieder Schallplatten. Auf den ersten Blick ist Vinyl unhandlich, schwer und veraltet. Viele DJs spielen ihre Sets trotz neuer Techniken aber immer noch mit analogen Tonträgern – Sumo aus Stuttgart ist einer von ihnen.

» weiterlesen

Soziale Arbeit in Stuttgart

„Wir sind für die Jugendlichen da!“

Seit 30 Jahren kümmern sich Sozialarbeiter in Stuttgart um Jugendliche, die in ihrem Alltag mit Problemen zu kämpfen haben, die sie alleine nicht lösen können. Die Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit ist Ansprechpartner, wenn die jungen Erwachsenen nicht mehr weiter wissen.

» weiterlesen

Jagen

Zwischen Tierliebe und Abschusslisten

Ein Jäger ist kein Tierfreund? Diese Aussage muss nicht zutreffen. Wir haben uns auf die Jagd gemacht und einen Jäger begleitet. Warum Jagen mehr als nur „Schießen“ ist.

» weiterlesen

Hören

Mach das Licht an, ich hör dich nicht!

Du biegst um eine Ecke und merkst, dass du dich verlaufen hast. Zögernd gehst du auf einen Jungen im grünen Sweatshirtpulli zu und fragst nach dem Weg. Seine Augen weiten sich, er deutet an, dass er dich nicht verstehen kann. Und jetzt? Wir geben euch einen kleinen Einblick in das Leben der etwa 80.000 Gehörlosen in Deutschland.

» weiterlesen

Kulturwechsel Heute

„Ich muss meinen Platz hier erst noch finden“

Wie ist das, wenn aus Abenteuer Alltag wird und wie schafft man sich ein Leben in einer völlig anderen Kultur? Eine junge Deutsche berichtet von den ersten Wochen in ihrer neuen Heimat Togo.

» weiterlesen

Fernbeziehung damals

Zwischen Autobahn und Telefonzelle

Kaum ein Paar führt eine Fernbeziehung freiwillig. Meist sind berufliche Gründe der Auslöser für eine Liebe auf Distanz. Dieses Beziehungsmodell ist aber kein Phänomen der Globalisierung. Denn Paare meisterten die räumliche Trennung schon bevor das Internet in den Köpfen der Menschen existierte. So erging es auch Karin Simon-Immel und ihrem Ehemann Johannes Immel in den späten 70er-Jahren.

» weiterlesen

Kultur mal anders

Alte Mauern – neuer Zeitgeist

Ein altes Bauwerk mit großer Vergangenheit, ein künstlerisches Versuchslabor, ein Ort der Reflexion, der sich von seinen Besuchern prägen lässt. Wie ein Ort das alles vereinen kann, zeigt das Schloss Solitude.

» weiterlesen

Kinder und Medien

Digitale Erziehung: Der richtige Umgang?

Die rasanten Entwicklungen in der Medienwelt machen nicht vor Kinderzimmern und Klassenräumen halt. Neue elektronische Medien stellen Eltern und Lehrkräfte tagtäglich vor Herausforderungen. Wie können Kinder digitale Kompetenzen entwickeln und gleichzeitig einen verantwortungsvollen Umgang lernen? Und wessen Aufgabe ist eigentlich Digitale Erziehung?

» weiterlesen

Wissenschaftlicher Aspekt der künstlichen Intelligenz

Willkommen in der Zukunft

Extremer Fortschritt: Das beschreibt die Forschung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz in den letzten Jahren am besten. Praktische Einsatzmöglichkeiten werden immer vielfältiger. Intelligente Maschinen sind mittlerweile in der Lage, komplexe Aufgaben zu erledigen, die bisher nur von Menschen bewältigt werden konnten. Doch was macht diese intelligenten Systeme aus? Und mit welchen Entwicklungen können wir in absehbarer Zukunft rechnen?

» weiterlesen

Musikbranche aus der Sicht der Künstler

How to: Musiker von Beruf

Ausverkaufte Stadien, kreischende Fans, lange Partynächte und im Geld schwimmen – der Traum jedes Vollblutmusikers. Doch mal ehrlich: Wie kommt man mit seiner Musik ganz groß raus?

» weiterlesen

Bildung über Umwege

Hochgeboxt

Daniel hatte es nicht immer leicht: fünf Schulwechsel, die Eltern trennten sich, die Mutter bezieht Frührente. Der 22-Jährige will mehr aus seinem Leben machen. Er zeigt, wie man mit Motivation und Zielstrebigkeit seine Träume verwirklicht – egal, wie schlecht die Startbedingungen waren.

» weiterlesen

Verhütung bei Frauen

Die Pille - Freund oder Feind?

Die Antibabypille ist für viele junge Mädchen ein täglicher Begleiter. Obwohl sie in den meisten Fällen zur Verhütung genutzt wird, gibt es für Teenager noch weitere Gründe, täglich zur Pillenpackung zu greifen. Doch sind sie sich auch den Risiken bewusst?

» weiterlesen

Asexualität

Sex ist einfach nicht ihr Ding

„Es gibt Sex ohne Liebe, wieso dann nicht auch Liebe ohne Sex?“, sagt Sonja*. Sie ist 26 Jahre alt. Studentin, schlank und casual gekleidet. Eine normale junge Frau – und doch irgendwie anders. Sonja ist Jungfrau, und Sex interessiert sie einfach nicht. Sie und viele andere Menschen bezeichnen sich als asexuell. Das heißt, dass sie sich von niemandem sexuell angezogen fühlen.

» weiterlesen

Konsum

„Wir gehören zum Viertel“ - Vom Lebenstraum einer Buchhändlerin

Doris Siegle führt seit 32 Jahren die Markus-Buchhandlung im Stuttgarter Süden. Digitalisierung und Internet bewirken den Wandel in der Buchbranche, doch Siegles Kunden besuchen bewusst den charmanten Buchladen im Lehenviertel.

» weiterlesen

Körperkunst

Wenn Künstler unter die Haut gehen

Bunte Motive mit Tinte und Nadeln permanent in die Haut eingebracht: Die Kunst auf dem Körper ist wohl so individuell wie ihre Künstler selbst. Eine Handschrift, die von Tätowierer zu Tätowierer nicht unterschiedlicher sein könnte.

» weiterlesen

Lifestyle-Blogger: Zwischen Mode, Fitness und Authentizität

Amateur oder Profi?

Von täglich neuen Outfits über Rezeptideen bis hin zu Sport-Challenges bringen die Lifestyle-Blogger unterschiedlichsten Content an ihre Leser. Vor einigen Jahren wurde das Business noch belächelt, doch mittlerweile ist daraus ein lukratives Geschäft geworden: Hinter dem vermeintlich einfachen Posten von Beiträgen steckt mehr.

» weiterlesen

Moderne Poesie

Was hat Poetry Slam mit Löwenzahn gemeinsam?

Wir verraten es dir! Der Löwenzahn ist bekannt dafür, dass er trotz Beton und Stein den Boden aufbricht und seinen blühenden Kopf der Welt entgegenstreckt. Er bahnt sich seinen Weg, um wachsen zu können. Genau wie die Poesie unserer heutigen Zeit, die dank dem modernen Autorenwettstreit „Poetry Slam“ trotz Internet & Co. wieder mehr Aufmerksamkeit genießt.

» weiterlesen

Impfungen

Eine Erfindung spaltet die Gesellschaft

Befürworter und Gegner streiten sich seit Jahren über Chancen und Risiken von Impfungen – längst ist aus dem Thema eine gesellschaftliche Debatte geworden. Was sind die gängigsten Argumente der beiden Seiten? Experten geben Auskunft.

» weiterlesen

Kunsttherapie

Mit Kunst zu neuen Perspektiven

Zwischen Alltag und Burnout. Was tun, wenn alles zu viel wird und uns Stress und Kritik über den Kopf zu wachsen scheinen? Kunsttherapeutin Juliane Spitta versucht durch ihre Arbeit zu neuen Perspektiven zu verhelfen und so Licht ins Dunkle zu bringen.

» weiterlesen

Dialektschwund

In der Stadt wird nicht g’schwätzt

Während der Dialekt auf dem Land ein Teil des Alltags ist, scheint er in der Stadt mehr und mehr zu versickern. Wo Kulturen und Sprachen aufeinandertreffen, entstehen dialektfreie Zonen.

» weiterlesen

Faszination Kino

Eintauchen in die Welt der großen Gefühle

Seit jeher begeistert Kino die Menschen. Es löst auf magische Art und Weise Emotionen und Gefühle in ihnen aus. Doch ist das Medium Kino überhaupt noch zeitgemäß und wie muss es sich vielleicht verändern, um auch in Zukunft noch zu bestehen?

» weiterlesen

Arbeiten früher

Analoge Welt – die Büros der Vergangenheit

Nicht nur in der Mode, Musik und Kultur unterscheiden sich die 70er und 80er Jahre von heute. Auch in Bezug auf die Arbeitswelt und die Kommunikation hat sich seither einiges getan.

» weiterlesen

Ernährung

Der Hype um das Essen mit Superkräften

Superfood ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Es werden immer neue Nahrungsmittel entdeckt, die positiv für unsere Gesundheit sein sollen. Woher dieser Trend kommt, hat unterschiedliche Gründe. Jedoch ist nicht alles was glänzt auch Gold, und so stellt sich die Frage: ist Superfood tatsächlich so super?

» weiterlesen

Legalisierung von Pyrotechnik

Feuer frei im Stadion

Illegales Abbrennen von Pyrotechnik in deutschen Stadien sorgt jedes Jahr für Schlagzeilen. Der Ruf von Sicherheitsbehörden und Politikern nach schärferen Kontrollen und höheren Strafen wird lauter und dennoch schaffen sie es nicht effektiv, das Spiel mit dem Feuer zu unterbinden. Könnte eine Legalisierung von Pyrotechnik die Sicherheit in deutschen Fanblöcken verbessern?

» weiterlesen

Mehr Artikel anzeigen