Engagement

Hoch hinaus

01.06.2015

Pfingstferien - eine bunte Gruppe von Flüchtlingskindern aus dem Wohnheim am Bürgerhospital ist unterwegs im Kletterzentrum des DAV. Zusammen mit Sebastian Heitzmann erklimmen sie die steilen Wände, er hat den Ausflug ehrenamtlich organisiert. Wir waren mit der Kamera dabei und wollten von Sebastian wissen, warum er die Aktion macht.

Sebastian Heitzmann engagiert sich ehrenamtlich in seiner Freizeit für Flüchtlinge. Neben Veranstaltungen, deren Gewinn gespendet wird, organisiert er regelmäßig Ausflüge in die Kletterhalle. An diesem Dienstag sind vierzehn Kinder zwischen sieben und fünfzehn Jahren aus dem Wohnheim der Caritas am Bürgerhospital dabei.

Damit die Kinder auch ordentlich zum Klettern kommen ist Manpower gefragt, denn ohne Kletterpartner geht nichts. So sind Freunde und Bekannte von Sebastian dabei, aber auch die hauptamtlichen Mitarbeiter des Trägers helfen beim Absichern an der Wand. Den Eintritt für die Halle kann vom Träger der Flüchtlingshilfe übernommen werden, die Anreise ist mit Bahn und Schülerticket einfach und kostenlos. Die Meisten der Kinder waren bereits in der Vergangenheit mit beim Klettern. Sie haben sich alle freiwillig für die Aktion, die in den Ferien stattfindet, angemeldet.

Man merkt wie sehr die Kids die Gesellschaft von Sebastian und auch den Ausflug an sich genießen. Kein Wunder bei Routen in allen Schwierigkeitsstufen, entspannten Betreuen und die Aussicht einen Pizzaschmaus als Abschluss des Ausflug. Das sorgt bei den Kindern für ausgelassene Stimmung in der Kletterhalle an der Waldau. Wir wollen die Bilder für sich sprechen lassen und gar nicht zu viele Worte verlieren. Seht einfach selbst.

Hoch hinaus

Ein Tag in der Kletterhalle in Stuttgart. Mit dabei die Flüchtlingskids der Caritas, die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfer und die Kamera von Diya.

Ehrenamtliches Engagement

Im folgenden Audiobeitrag gibt Thomas von der Caritas einige Infos wie einfach man sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren kann.

Get by with a little help

Total votes: 363
 

Über den Autor

Gunnar Weber

Medienwirtschaft
Eingeschrieben seit: Wintersemester 2013/2014