Maschine

Freund oder Feind? Technik drängt sich in unser Leben. Erleben wir die Revolution der Smartphones und Computer? Das Ressort Maschine zeigt, wie die digitale Welt unsere Gesellschaft verändert.

Bezahlen per Smartphone

Smartphone statt Geldbeutel - Ein Trend mit Zukunft?

„Bar oder mit Karte? – Ich zahle mit dem Handy!“ Das mobile Bezahlen nähert sich dem deutschen Markt mit großen Schritten. Zukünftig kann der Geldbeutel beim Einkaufen zu Hause bleiben, während an der Kasse sekundenschnell mit dem Smartphone gezahlt wird. Für den Durchbruch spielen der Sicherheitsaspekt und der Mehrwert eine entscheidende Rolle.

» weiterlesen

Zeitalter interaktiver Whiteboards

Kreidehände waren gestern

Die interaktiven Whiteboards halten Einzug in immer mehr deutschen Schulen. Laut der aktuellsten Statistik verwenden bereits 62% der deutschen Schulen diese Technologie. Eine Schule, die bereits komplett auf interaktive Whiteboards umgestellt hat, ist das Gymnasium Dinkelsbühl in Mittelfranken.

» weiterlesen

Green Racing

Formel E – die Zukunft des Motorsports?

Anfangs wurde das Konzept belächelt. Mittlerweile kann die Formel E mit anderen Rennserien wie der Formel 1 mithalten. Das Erfolgsgeheimnis: Die Macher der Formel E setzen auf Elektromotoren und Interaktion mit Fans. Wird die Formel 1 von Formel E überholt?

» weiterlesen

Innovation im Museum

Geschichte neu erleben - 3D-Druck macht’s möglich

Wie sah ein antikes Herrscherhaus aus, wie fühlt sich ein historischer Schädel an oder wie liegt der Dolch in der Hand, mit dem Cäsar ermordet wurde? Geschichte ist oft abstrakt und weit weg. 3D-Druck kann das ändern und Geschichte begreifbar machen.

» weiterlesen

Roboterjournalismus

Texte auf Knopfdruck – der Roboterredakteur auf dem Vormarsch

Zur Reihe der „gefährdeten Berufsarten“ können bald die Journalisten gehören. In nur wenigen Sekunden verfassen Roboter schon heute selbstständig Artikel und lernen rasant dazu. Übernimmt der Computer nun auch das Denken?

» weiterlesen

Ein Selbstversuch

Im Wandel der Kommunikation

Heute sieht man überall Menschen die stundenlang stur den Kopf gesenkt halten und wie wild auf ihre Smartphones einhämmern. Ich fragte mich deshalb, wie und ob überhaupt, ein Leben ohne Smartphone in der heutigen Zeit noch möglich ist? Wenn ja, welchen Herausforderungen muss ich mich stellen?

» weiterlesen

Senioren folgen Trend

Von der Taschenuhr zum Smartphone – wie Opa mit der Zeit geht

Ob Whatsapp, Google Maps oder Online-Shopping – nicht nur die jüngere Generation, auch die ältere findet immer mehr Gefallen an den Vorzügen des World Wide Web. Doch der Umgang mit dem Internet stellt für Senioren oft eine große Herausforderung dar.

» weiterlesen

Studenten tüfteln an Elektroauto

Jedes Jahr von 0 auf 100

Das GreenTeam der Uni Stuttgart strebt mit ihren selbst gebauten Elektroautos jedes Jahr die Siegertreppchen internationaler Autorennen an. Zuletzt haben sie mit dem am schnellsten beschleunigenden Elektroauto den Weltrekord gebrochen und für Schlagzeilen gesorgt. Nun arbeiten sie auf neue Erfolge hin.

» weiterlesen

Digitalisierung in der Gastronomie

Herr Ober bekommt Konkurrenz

Der Magen knurrt, aber keine Bedienung in Sicht? Das soll sich mit „Code2Order“ ändern. Die Idee: Der Gast schickt im Restaurant seine Bestellung per Smartphone direkt in die Küche. Motion klickt sich während der Testphase des Systems durch die Speisekarte und checkt, wie charmant der digitale Kellner wirklich ist.

» weiterlesen

Kontrollverhalten Smartphone

Der Liebesbrief ist tot - Lang lebe der Liebesbrief

Binnen Sekunden können wir Nachrichten verschicken und erhalten. Alles muss schneller und besser werden. Dadurch hat sich nicht nur unser Kontrollverhalten innerhalb einer Partnerschaft verändert. Dabei hat sich auch ein neuer Begriff etabliert: Die digitale Eifersucht. Sie kommt vor allem in sozialen Netzwerken und Kommunikationsapps vor.

» weiterlesen

Mehr Artikel anzeigen